50 plus-Seminar

Warum & Wozu?

Change-Wellen im Berufsleben, digitaler Wandel überall um uns, immer dynamischeres Wissen und Renteneintrittsalter mit 67  – wie gehe ich als 50plus-Mitarbeiter positiv damit um?

Immer mehr erfahrene Mitarbeiter*Innen stehen vor der Herausforderung, wie sie sich in „Lebens- und Berufsphase 2“ optimal positionieren und ihre Stärken einbringen können, um mit vollem Elan und jeder Menge Spaß durchzustarten. Mit Strategien für mehr Selbstwirksamkeit für 50plus-MitarbeiterInnen.

Coaching oder Seminar?

Interaktive Übungen zum künftigen Selbst-Coaching, Fakten-Sessions und Tipps für mehr Selbstwirksamkeit im Job stehen im Fokus des Tages-Seminars. Einzelarbeit an persönlichen Coaching-Aspekten & individuelle Live-Tools (inklusive 100%-Schutz der Privatsphäre) kombiniert das Seminar-Konzept mit Gruppen-Elementen & gemeinsamen info-/Schulungs-Modulen über den Seminar-Tag hinweg

Für wen?

Zielgruppe sind alle Arbeitnehmer*Innen ab 45 Jahren, die sich aktiv der Herausforderung stellen wollen, ihre Ziele für sich selbst klarer zu definieren und eine zukunftsträchtige berufliche Positionierung für sich zu entwickeln. 

Am Ende des Seminar-Tages haben die „50plus-Teilnehmer“ neben reichlich Rüstzeug auch Hausaufgaben im Gepäck – und wer will, darf sicher sein: Nach dem Seminar fängt die Arbeit an sich selbst überhaupt erst mal an.“

Fakten:

  • Teilnehmerzahl: 8 bis 12
  • Dauer 7 Stunden inkl Pausen
  • Handout & Trainings-Kit für jeden Teilnehmer